Welpenerziehung

Welpenerziehung

Je nach Saison gibt es 1 oder mehrere Gruppen. Prinzipiell trennen wir die Hunde nicht nach Größe – denn alle müssen lernen, nett miteinander umzugehen.

Umfang: Welpenerziehung und mehr …
Vermittelt werden Theorie und Praxis im Umgang mit Welpen in Form von 1 Einzelstunde und der daran anschließenden wöchentlichen Welpengruppe. (Auf die Einzelstunde folgt die Teilnahme an der Gruppenstunde.)

Durch die der Gruppe vorgeschalteten einmaligen Einzelstunde wird jedes Mensch-Hund-Team optimal auf die Übungen in der Gruppe vorbereitet.

In der Gruppe lernen Sie Ihren Welpen an die alltäglichen Reize zu gewöhnen sowie die Basis für das Grundgehorsam zu legen.  Natürlich besprechen wir auch Fragen, die bei Ihnen zuhause bzgl. der Haltung auftauchen.

Kommandos, die im Unterricht geübt werden, sind u.a.: Sitz (bis hin zum Bleiben), Platz (bis hin zum Bleiben), Komm, Stop, Grundstellung, Laufen an der Leine (Hand und/oder Fuß), Duldungsübungen, Clickertraining  u.v.m.

Im Unterricht gibt es immer Spieleinheiten für die Welpen. Hier beobachten wir und lernen das Wichtigste über die Kommunikation der Hunde untereinander. Wann sollten wir eingreifen – wann nicht?

Nach Absprache gehen wir auch in die Stadt, den Wald oder den Tierpark.

Auf diese Weise (durch die Kombination von Einzeltraining, Üben in der Gruppe und sozialem Austausch der Hunde untereinander) wird der Grundstein für eine optimale Mensch-Hund-Bindung gelegt und der Umgang mit Alltagsreizen, Artgenossen und anderen Menschen geübt.

Kursplan

Durch Klick auf das Icon oder den Titel gelangen Sie zum Kursplan von Nütterden.

Preise

Was kostet’s? Durch Klick auf das Icon oder den Titel gelangen Sie zur Preis-Übersicht.

Anfahrt

Klicken Sie auf das Icon oder den Titel, um zur Wegbeschreibung zu gelangen.

Video

Eindrücke